Handicap-Dogging: Hundesport mit Handicap

Zum Helping Dogs-Schwerpunkt "Fit mit Handicap"

In Österreich ermöglicht es alleiniglich der ÖBdH (Österreichische Berufsverband der Hundeerzieher, -trainer und -verhaltensberater) mit dem Angebot "Alltagstauglichkeit für Handicaphunde" auch Hunden mit Einschränkungen, im Hundesport aktiv zu sein und ihr Können zur Schau zu stellen.

Daher entwickelte Helping Dogs  das Fit&Fun-Programm Handicap-Dogging, welches sowohl Hunden als auch Menschen mit Handicap erlaubt, Hundesport zu betreiben: individuell adaptiert und in Slow Motion, d.h langsamen, konzentriert ausgeführten Bewegungsabläufen, ohne Leistungs- und Zeitdruck. Durch diese hundegestützt-rehabilitativen Fitnessaktivitäten werden Menschen mit Behinderung bestärkt, selbstbestimmt zur Verbesserung ihrer physischen, psychischen und mentalen Gesundheit beizutragen und gleichzeitig ein sinnvolles, tiergemäßes Bereicherungs-, Beschäftigungs- und Erziehungsprogramm für ihre Hunde zu nutzen. Zudem profitieren ebenso Hunde mit Handicap davon, denn die behutsamen Mobilisationsübungen beim Handicap-Dogging  beziehen sich nicht nur auf tiergestützten Behindertensport für Menschen, sondern auch auf Gymnastizierung für Hunde zur Förderung deren körperlicher und kognitiver Beweglichkeit, was erwiesenermaßen die Bindung zum Menschen stärkt und somit positiv, wohltuend und harmonisierend auf Tier und Mensch wirkt.

Helping Dogs ist Partner von




Kontakt

Mag.a Mirjam Silber

Neuriegers 5-6

A-3823 Neuriegers

+43 664 23 500 15

info@helpingdogs-assistenzhunde.de

Bankverbindung

Waldviertler Sparkasse Bank AG

Filiale 3820 Raabs/Thaya

Kontonummer: 0000-707786

Bankleitzahl: 20272

IBAN: AT95 2027 2000 0070 7786

BIC: SPZWAT21XXX